Donnerstag, 18. Oktober 2012

Le Manoir du Diable (1896)

Inhalt: 

In einem mittelalterlichen Schloß fliegt eine riesige Fledermaus umher.
Langsam fliegt sie im Kreis und flattert mit ihren imposanten, riesigen Flügeln.
Kurz darauf verwandelt die Fledermaus sich in Mephistophilis (ein Dämon mit Ursprung in der Faust Saga) und erschafft einen Zauberkessel um mithilfe diesen Geister, Hexen und Skelette herbei zurufen.
Ein Ritter schafft es schließlich mit der Kraft eines Kruzifix Satan zu vernichten, wobei dieser sich in einer Rauchwolke auflöst.

Quelle: unbekannt

Meinung:

Le Manoir du Diable gilt als erster Horrorfilm überhaupt, auch wenn die Intention damals eher war, die Leute zu amüsieren satt zu erschrecken.
Auch heute dürfte der 3-minütige Stummfilm sicherlich in niemanden große Angst hervorrufen.
Ebenso muss man schon ein gewisses Interesse für solch alte Filme mitbringen, um sich den Film anschauen zu wollen.
Tricktechnisch darf man natürlich nicht viel erwarten, in Anbetracht der Tatsache, dass der Film aber fast 120 Jahre alt ist, ist dieser aber genial gemacht.

07/10

Kommentare:

  1. cool, wie kommt man denn an sowas? :O

    AntwortenLöschen
  2. An das Interesse an alte Filme, oder an den Film selbst? :D
    Letzteres ist ganz leicht zu beantworten.
    Der Film ist Public Domain und kann daher vollkommen legal auf Youtube und Konsorten angesehen werden.
    Ich bin zufällig auf den Film gestoßen, als ich mir ein paar Artikel über Filmgeschichte auf Wikipedia durchgelesen habe.

    AntwortenLöschen

Kommentare, die bestimmte Personengruppen, Religionen, politische Parteien oder Meinungen verletzen oder beleidigen sind nicht gestattet!
Ebenso werden keine rassistische oder sexistische Kommentare geduldet.
Es ist ebenfalls untersagt politisch extreme Ansichten zu verbreiten, egal ob rechts- oder links gerichtet!
Spam ist ebenfalls unerwünscht!
Alle anderen Kommentare die gegen geltendes Recht verstoßen sind hier ebenfalls unangebracht.

Alle Kommentare werden vor erscheinen geprüft, daher kann es immer eine gewisse Zeit dauern, bis diese hier erscheinen.

Kommentare die gegen diese Bestimmungen verstoßen werden kommentarlos von mir gelöscht.